Mit einer Hand am

 

Gesamtsieg

 

 

Besser hätte der dritte Lauf zum Bulls-MTB-Cup für die Nachwuchsfahrer des Emsstern Rheine am Booser Eifelturm nicht ablaufen können. Herrlicher Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen und eine bestens präparierte Strecke bescherten dem Veranstalter mit weit mehr als 300 Sportlern im Ziel einen neuen Teilnehmerrekord.

 

Und auch die Ergebnisse stimmten aus Rheinenser Sicht. Das erste Highlight des Tages setzte Stella Rieke in der weiblichen U13. In einem spannenden Duell mit ihren Mitstreitern fehlten am Ende nur Sekunden für den Sprung auf Platz 1.Verdient holte sie sich nach drei Packenden Runden den zweiten Platz auf dem Siegerpodest. Vor dem letzten Rennen der Serie belegt sie den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

 

In der weiblichen U15 stand mit Sue Schievelkamp die zweite Akteurin aus der Emsstadt an diesem Tag an der Startlinie. Gleich vom Start weg setzte sie sich an die Spitze des Feldes und ließ nach sieben kräfteraubenden Runden der Konkurenz nur den Blick auf´s Hinterrad. Mit einem Start-Ziel-Sieg hieß es mit dem Zieleinlauf: Platz 1 auf dem Treppchen. Auch sie belegt in ihrer Altersklasse Platz 2 in der Gesamtwertung.

 

Für beide Akteure heisst es im letzten Lauf nocheinmal alle Kräfte zu mobilisieren. Für beide Emssterne ist jeweils noch der Gesamtsieg in greifbarer Nähe.

 

 

 

Unsere Sponsoren:




Das Wetter: