3x Podestplatz für Emsstern

 

Mountainbiker

 

5. Lauf zum MTB-NRW-Cup in Grafschaft

 

 

Eine Woche nach den, für den Emsstern Nachwuchs erfolgreichen Läufen beim 24h Rennen am Alfsee, führte es die Nachwuchsfahrer des Emsstern Rheine in das sauerländische Schmallenberg/Grafschaft. Hier erwartete die Fahrer/innen bei nicht mehr so sommerlichen, aber trockenen Bedingungen eine höchst anspruchsvolle Strecke mit extremen Steigungen.

 

In der Altersklasse U11 startete Franziska Heckhuis. Sie setzte sich gegen ihre Mitstreiter gekonnt durch und belegten nach dem Zieleinlauf Platz 1 auf dem Siegerpodest.

 

Zwei Fahrerinnen gingen in der Altersklasse U15 weiblich ins Rennen. Stella Rieke konnte nach einer  gelungenen Qualifikation das Rennen von vorne starten und erreichte mit einem verdienten 2. Platz den zweiten Treppchenplatz an diesem Tag. Hinter ihr verfehlte Paulina Heckhuis auf Platz 4 nur knapp das Podest.

 

Im größten Starterfeld,den Schülern U15, mit 30 Teilnehmern vertrat Lucas Büscher die Mountainbiker aus Rheine. Gekonnt führte er Rennen zuende und holten sich  Platz 7.

 

Renée Margner ging als einzige Emsstern Vertreterin bei den Schülerinnen U17 in ihren Lauf. Mit dem Zieleinlauf erzielte sie mit Platz 3 den dritten Podestplatz für die Emssterne an diesem Nachmittag.

 

Die Altersklasse Schüler U15 wurde durch Michael Heckhuis vertreten. Nach einigen anstrengenden Runden beendete er das Rennen auf Platz 5.

 

Die Juniorenklasse U19 wurde vertreten durch Julian Weber. Haarscharf fuhr er auf Platz 4 am Podest vorbei.

 

Den Abschluß des Rennwochenendes machte Jan Toenhake bei den Junioren U23. Er hatte es nicht einfach sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen, fuhr am Ende einen sicheren 9. Platz ein.

 

 

Unsere Sponsoren:




Das Wetter: