Doko Turnier 2018

Rheine. Über ein „volles Haus“ freuten sich die Organisatoren des Emsstern-Weihnachtsdoppelkopfturniers. Petra und Franz Laurenz und Herbert Tepe hatten ins Bootshaus eingeladen. Die Teilnehmer spielten über drei Runden jeweils zwölf Spiele. Nach spannenden und teilweise recht engen Spielen standen dann die Gewinner fest. Ralf Brewe belegte den ersten Platz, gefolgt von Anita Ratering. Den dritten Platz belegte Bernhard Teupen. Die drei Sieger erhielten einen üppig ausgestatteten Präsentkorb. Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden mit einem Geschenk bedacht.

 

Foto: Die Sieger des Emsstern-Doppelkopf-Turniers (v. l.): Ralf Brewe belegte den ersten Platz, Anita Ratering den zweiten Platz, und Bernhard Teupen wurde Dritter.