Mit Vollgas in Richtung

 

Sommerferien  

 

 

5.Lauf zum MTB-NRW-Cup in Haltern am See

 

 

 

Zum 5. und vorerst letzten Rennen zum MTB-NRW-Cup vor der Sommerpause führte es die Mountainbike Radsportler des Emsstern Rheine zum Dachsberg nach Haltern am See. Trotz angenehm zu fahrenden Temperaturen und leichten Regenschauern am Vortag erwartete die Radsportler von der Ems eine ausgetrocknete und staubige Piste mit schnell zu fahrenden Waldabschnitten, dem steilen Anstieg (22%) zum Dachsberg hinauf, sowie den berüchtigten Downhill und den kniffeligen Technikpassagen.

 

Während die Schülerklassen am, zum Technikparcour umgebauten Waldspielplatz, um ihre Geschicklichkeitspunkte fuhren, starteten die Juniorenklassen bereits in ihre Rennen.

 

Den Anfang machte an diesem Sonntagvormittag Julian Weber in der Klasse U19. Gut in seinen Lauf gestartet bremste ihn ein durch einen anderen Teilnehmer verursachter Rennabbruch, erst eimal aus. Nachdem alle Fahrer sich wieder gesammelt hatten, wurde dieser Lauf auf einem leicht entschärften Kurs erneut gestartet. Was andere Radsportler völlig aus ihrem Konzept brachte nutzte er taktisch aus und belohnte sich am Ende mit dem Sieg und Platz 1 auf dem Siegertreppchen.

 

Da die  Fahrer/innen der Altersklasse U17 erst später in das laufende Rennen der U19 starteten, waren sie vom Neustart nicht betroffen und konnten somit Non-Stop Runde um Runde abspulen.

 

Michael Heckhuis bei den Junioren U17 verfehlte nur um wenige Sekunden einen Podestplatz und beendete das Rennen auf Platz 5.

Renée Margner bei den Juniorinnen U17 sorgte für den zweiten Podestplatz an diesem Sonntag und sah auf Platz 2 die Zielflagge.

 

Gleich zwei Rheinenser Radsportler starteten in den Lizensklassen.

Lucas Büscher in der Klasse U17 Lizenz konnte sich mit Platz 8 unter den besten Zehn behaupten.

Jan Toenhake kam ebenfalls mit Platz 8 unter die Top Ten der Altersklasse U23.

 

 

Nach den überstandenen Technikprüfungen am Vormittag gingen die Schülerklassen auf einem verkürzten Rundkurs in ihre Rennläufe.

 

Franziska Heckhuis in der Altersklasse Schülerinnen U13 fuhr einen soliden 8. Platz ein.

 

Ben Wehmschulte in der Altersklasse Schüler U13 konnte sich mit Platz 9  auch unter den besten Zehn etablieren.

 

Einen Doppelsieg feierte der Emsstern Rheine in der Altersklasse Schülerinnen U15. An Paulina Heckhuis auf Platz 1 und Stella Rieke auf Platz 2 war an diesem letzten Rennwochenende vor den Ferien kein vorbeikommen. Sie ließen ihren Mitstreiterinnen keine Chance und verwiesen diese auf ihre Plätze.

Unsere Sponsoren: