Büscher rutscht auf´s Podest

 

Saisonauftakt der Emsstern-Mountainbiker

 

beim

 

Bulls-Cup in Adenau

 

 

Die Mountainbikesaison 2020 startete in diesem Jahr beim 1. Lauf des Bulls-Cup in Adenau/Eifel.

Für die Rheinenser Radsportler starteten bei diesem Event Jan Toenhake in der Klasse der Elitefahrer und Lucas Büscher in der Funklasse.

 

Bei einem Sonnen/Wolken Mix und frischen Temperaturen ging es für die beiden auf die aufgeweichte Strecke der Eifel.

 

Direkt am Start ging es eine geschotterte Steigung von 15% hoch hinaus in die Höhenlagen der Eifel. Im dortigen Wald erforderten die rutschigen und aufgeweichten Wurzelpassagen den Fahrern einiges an fahrerischem Können ab. Bergab war eine beherschung des Rades kaum noch möglich. Hier ging es eher darum, wer am besten mit dem Mountainbike den Hang herunterrutschen kann. Unten angekommen lud der flach gehaltene Asphaltabschnitt zu einer geschwindigkeitsreichen Aufholjagd ein, bevor es mit einem leichten Anstieg hinauf zum Ziel ging.

 

Jan Toenhake belegte am Ende mit Platz 15 einen Platz im Mittelfeld der Elitefahrer.

Lucas Büscher holte mit Position 3 eine Platzierung auf dem Siegerpodest.

Unsere Sponsoren: